Besten Hearthstone Decks

Besten Hearthstone Decks Highlander Hunter – Tier 1

Finde die besten Decks über unserem Hearthstone Meta Report! Diese Meta Reports spiegeln den Snapshot der aktuellen Meta wider und listen die Top Decks. Die besten Hearthstone-Decks! Bei uns findest du alle Top Decks als Guides von Pro-Gamern, aus Turnieren und der Community! Herzlich Willkommen zur neunten Ausgabe "Top of the Decks – Die besten Hearthstone Decks"! In diesem umfangreichen Format. Herzlich Willkommen zur siebten Ausgabe “Top of the Decks – Die besten Hearthstone Decks”! In diesem umfangreichen Format möchten wir. Finde beliebte Hearthstone-Decks für jede Klasse, Karte und Spielmodus. Vergleiche Gewinnraten und finde das Deck für dich!

Besten Hearthstone Decks

Die besten Hearthstone-Decks! Bei uns findest du alle Top Decks als Guides von Pro-Gamern, aus Turnieren und der Community! Das beste Aggro Deck. Auch der Zoo Warlock, eines der ältesten Decks in der Hearthstone Geschichte, hat in der neuen Meta eine der besten. Ashes of Outland: Die 5 besten Hearthstone-Decks im Mai. © Blizzard. Autor: Daniel Badic. In den kommenden Wochen gilt es also den optimalen Build für den Galakrond-Schurken zu Beste Spielothek in Bockenbaum finden. Bedders 38 2 years ago. Aber letztlich schneidet der Highlander-Priester etwas schlechter als die Auferstehungs-Variante ab. Great Decks. Uther wurde derweil auf eine unangenehmere Art und Weise überrascht. Tempo rogue is a really neat deck- I wonder how it would have done back before the nerfs?

Besten Hearthstone Decks Video

Ever heard of this deck before? Besten Hearthstone Decks

Besten Hearthstone Decks Video

Das Beste Deck Der Welt - Hearthstone Like most people I reference a few of these that are out there - some are very good, some are so-so. Doch hier sind wir nun und der Galakrond-Schamane bleibt Euto Jackpot Schatten seiner einst übermächtigen Selbst. I've never battled a Bult Pferderennen Paladin so I Griezmann FuГџballer say I much about it. With the pirate package to Wsop Live Coverage some early-game damage and Leeroy as another finisher, it's not really that rare to win on turn 6 or 7. Maximilian Apel. Plays a little like miracle rogue. They're all broadly much of a muchness though, except I think some decks are somewhat overvalued and some undervalued relatively speaking.

Neutrale Karten mussten her und verleihen dem jungen Archetypen einen kontrollierenden Spielplan. So bleiben die interessanten Buchband-Karten leider nur interessant, eine Wettkampffähigkeit scheint noch in weiter Ferne zu liegen.

An diesem Archetypen muss Uther noch arbeiten, wenn er damit ganz oben mitspielen möchte. Deutlich weniger Arbeit erfordert hingegen der Murloc-Paladin.

Die etablierte neutrale Armee von Murlocs gepaart mit einigen Newcomern der Paladin-Klasse schnüren ein schmuckloses, aber effektives Gesamtpaket.

Eine Feurige Kriegsaxt , die euch zwei passende Karten generiert. Was will man mehr? Das beste an dieser Waffe ist, dass sie euch nicht nur Murlocs der Paladin-Klasse bescheren kann.

Allerdings können die kleinen, amphibischen Publikumslieblinge nur leidlich gegen die Dämonen Armeen von Illidan bestehen, sodass auch der Murloc-Paladin in der aktuellen Meta nur eine Nebenrolle spielt.

Eine Flut von aggressiven Decks kam der Priester-Klasse mehr als gelegen. Gleich zu Beginn der neuen Erweiterung konnte sich Anduin als einer der besten Konter gegen Illidan etablieren.

Mit dem Auferstehungs-Priester hatte die Klasse die perfekte Antwort auf den aggressiven Stil des neuen Kontrahenten, der sich hauptsächlich auf kleine Kreaturen verlässt.

Dabei setzt das Deck wie schon zuvor auf Galakrond, den Unsäglichen , um sich einen Vorteil gegen andere Kontroll-Decks zu verschaffen.

Der interessanteste Neuzugang des Decks ist wohl Seelenspiegel. Wenn ein Dämonen Jäger zum Beispiel Priesterin des Zorns spielt, könnt ihr diese mit Seelenspiegel kopieren, die gegnerische Kopie mit dem Effekt besiegen und im besten Fall noch fünf Schadenspunkte verteilen.

Der direkte Vergleich zum Auferstehungs-Priester gestaltet sich schwierig. Mit Schuppenklerikerin und Drachenmalaufseher hat Anduin erstklassige Unterstützungskarten für Drachen erhalten.

Aber letztlich schneidet der Highlander-Priester etwas schlechter als die Auferstehungs-Variante ab. Bislang erscheint es so, als würde der Galakrond-Schurke, welches wohl eines der besten Decks der letzten Erweiterung gewesen ist, aktuell von seinem Highlander-Verwandten geschlagen werden.

Woran das genau liegt, ist schwer zu sagen. Möglich ist es, dass die unantastbare Flexibilität von Zephrys verantwortlich dafür ist. Immerhin findet man mit Hilfe dieser Karte eine Antwort auf jede Frage, eine Qualität, die besonders in den jungen Tagen einer neuen Meta sehr gefragt ist.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ihr die Karten in einer brauchbaren Reihenfolge ziehen könnt. So gesehen erwarten wir, dass der Highlander-Schurke im Verlauf der kommenden Wochen vom Galakrond-Schurken überholt wird.

Denn auch der Galakrond-Schurke hat bei den neuen Karten zugegriffen und bedient sich ebenfalls an Geheimnis- und Verstohlenheit-Karten.

Denn zu viele Köche verderben meist den Brei. In den kommenden Wochen gilt es also den optimalen Build für den Galakrond-Schurken zu finden.

Ist dieser erst einmal gefunden, so rechnen wir fest damit, dass sich der Archetyp wieder als eines der besten Decks etablieren wird.

Kaum einer hatte diesen neuen Archetypen auf dem Zettel und doch funktioniert der ungewöhnliche Ansatz in der Praxis. Dabei spielt sich die Deck-Liste fast wie ein gewöhnlicher Token-Druide: Ihr versucht das Spielbrett mit kleinen Kreaturen zu fluten, um die Partie mit Wildes Brüllen raptusartig zu beenden.

Ab dem siebten Zug kosten die neuen Karten Eisenborke und Sumpfstrahl null Mana, sodass ihr in Kombination mit Anregen und Mondfeuer ganze acht Zaubersprüche zur Verfügung habt, um dessen Effekt mühelos zu aktivieren.

So seid ihr dazu in der Lage, unfassbare Mengen an Mana zu sparen. Da ihr gerade einmal zwei bis drei Kreaturen in eurem Deck habt, zieht ihr mit dieser Karte fast immer drei Karten.

Leider benötigt Malfurions neuer Archetyp ziemlich viel Hirnschmalz, um sein volles Potential entfalten zu können.

Könnt ihr diesen Aufbringen, erwartet euch eines der besten Decks dieser jungen Meta. So kommt es, dass ihr eurem Gegner Mana-Kreaturen vor die Nase setzen könnt, wenn sie selbst gerade einmal fünf Mana im Zug zur Verfügung haben.

Damit könnt ihr den zahlreichen Dämonen Jägern der Ladder oftmals das Leben schwer machen, da sie kaum eine Möglichkeit haben, die riesigen Kreaturen aus dem Weg zu schaffen.

Rexxar verlässt sich weiterhin auf Highlander- und Drachen-Jäger, zwei Deck-Listen, die sich nicht weiterentwickelt haben und das auch nicht mussten.

Dabei bleibt der Drachen-Jäger das aggressivste Deck der Klasse. Ätzender Atem und Sturmhammer brillieren auch im Kampf gegen die neueren Kontrahenten auf der Ladder, sodass sich kaum eine der Scherbenwelt-Karten für die Deck-Liste empfiehlt.

Einzig Zixor, das Eliteraubtie r hat sich in die meisten Varianten eingeschlichen. Die Karte erscheint so extrem gut, dass man sie trotz fehlender Drachen-Synergie einfach nicht liegen lassen möchte.

Auch der Highlander-Jäger macht von der neuen Prime-Karte gebrauch und schafft es, das Maximum aus ihr herauszuholen. Darüber hinaus finden sich einige neue neutrale Karten in vielen Deck-Listen wieder.

Schutzaufrüster empfiehlt sich zum Beispiel als erstaunlich flexible Karte. In den frühen Phasen einer Partie könnt ihr den Kampfschrei oft als Möglichkeit nutzen, eine gegnerische Kreatur zu vernichten, in den späteren Zügen könnt ihr eure eigenen Mitstreiter mit dem Effekt verstärken.

Der Star unter den neuen Karten ist allerdings Nagrand Slam. Allerdings macht es den Anschein als seien die glorreichen Tage der Krieger-Klasse zunächst gezählt.

Doch auch Karten wie Eterniumflitzer und Stadtschreier schicken den Archetypen mit ihrer Abwesenheit aufs Abstellgleis.

Garrosh hat ohne diese Karten kaum noch die Möglichkeit verlässlich Karten zu ziehen, massig Schaden von der Hand zu verteilen oder Rüstungspunkte aufzubauen.

Am Galakrond-Krieger muss also noch intensiv gearbeitet werden, denn die aktuelle Ausrichtung funktioniert ohne die alten Karten einfach nicht mehr.

Der einzige Hoffnungsschimmer für Garrosh ist momentan der Highlander-Krieger, der einen kontrollierenden Spielplan verfolgt. Wie auch schon bei den anderen Highlander-Listen, gilt, dass Zephrys und Co.

Auf lange Sicht denken wir allerdings, dass der Highlander-Krieger eines der Highlander-Decks ist, welches schnell verschwinden wird, sobald sich die Meta gefestigt hat.

Bis zu diesem Zeitpunkt werdet ihr allerdings kein besseres Krieger-Deck finden. Jaina kann die Sektkorken knallen lassen! Nach Monaten der Monotonie und des Misserfolgs stehen der Magier-Klasse endlich wieder zwei Deck-Listen zur Verfügung, die sich aktuell überraschend gut schlagen.

Und eine davon dürfte wohl viele überrascht haben, Zauber-Magier! Die meisten belächelten Born der Macht und Apexisschlag , als sie zum ersten Mal vorgestellt wurden, die wenigstens erwarteten ernsthaft, dass diese Deck-Idee schon jetzt spielbar sein würde.

Doch siehe da, der Zauber-Magier ist hier und fährt positive Gewinnraten ein. Hinzu kommen noch Neuzugänge wie Fluss des Beschwörers , die euer gesamtes Deck günstiger machen oder Hervorrufung , die euch im richtigen Zeitpunkt eine dringend benötigte Antwort beschweren kann.

Natürlich wird Zauber-Magier nicht als eines der besten Decks bestehen können, aber es scheint sich besser zu schlagen, als viele angenommen hatten.

Bei all den Neuerungen kann sich Jaina aber noch auf ihren alten Freund, den Highlander-Magier, setzen. Dabei gilt auch hier das Gleiche wie bei all den anderen Highlander-Decks.

Die wenigen leeren Plätze wurden mit Karten wie Astromantin Solarian , Hervorrufung und Tieffrieren gefüllt, die alle eine fantastische Figur machen.

Vergleichsweise weniger Jäger auf der Ladder bedeuten mehr Erfolg für Jaina. Das Beste kommt zum Schluss.

Das besondere am Galakrond-Hexenmeister ist nämlich, dass es nicht nur gegen Illidan bestehen kann, sondern auch im Kampf gegen die restlichen Kontrahenten oft als Sieger hervor geht.

Dafür bedient es sich der Heldenfähigkeit von Galakrond, dem Verdammten , um das Spielbrett immer wieder mit kleineren Kreaturen-Schwärmen abzudecken und auf kreative Art und Weise zu nutzen.

Denn nicht immer nutzt ihr die kleinen Dämonen, um euren Gegner direkt anzugreifen. Ihr könnt mit ihnen das Board clearen Plage der Flammen oder wichtige Lebenspunkte regenerieren Opferpakt.

Hinzu kommt noch ein kleines Drachen-Paket, um Netheratem nutzen zu können. Insgesamt scheint der Galakrond-Hexenmeister aktuell das beste Gesamtpaket bieten zu können.

Das Jahr des Phönix ist noch sehr jung und die neue Meta wird noch eigne Zeit brauchen, um sich zu festigen.

Darüber hinaus haben die Entwickler bereits durchblicken lassen, dass uns schon bald ein weiterer Balance-Patch bevor steht, der noch einmal viel verändern wird.

Es stehen uns also wieder einmal spannende Wochen bevor, in denen viel experimentiert und ausprobiert werden kann.

Aber mit unseren Deck-Listen solltet ihr für diese Zeit bestens gerüstet sein! Die nächste Ausgabe von Top of the Decks erwartet euch in der Woche des Mai Über diese werdet ihr direkt informiert, wenn die nächste Ausgabe von Top of the Decks erschienen ist.

Bis dahin freuen wir uns auf euer Feedback. Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Lob, alles ist gerne gesehen, also immer raus damit!

Quellen: hsreplay. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Time limit is exhausted. Passwort zurücksetzen. Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.

Best Decks. Great Decks. Off-Meta Decks. Jäger und Gejagte Dämonen Jäger. Geschrieben von. Maximilian Apel.

Einloggen Passwort zurücksetzen Time limit is exhausted. Control Warlock Deck: Cubelock. Aggro Warlock Deck: Demon Zoolock.

Aggo Jäger Deck: Face Hunter. Secret Hunter Deck. Aggro Krieger Deck. Pirate Warrior. Aggro Paladin Deck. Aggro Paladin Deck mit Val'anyr. Tempo Paladin Deck: Murlock Paladin.

Midrange Murlock Paladin Deck. Hearthstone Classic Highlander Priest Deck. Higlander Dragon Priest Deck mit Kazakus.

Control Dragon Priest Deck. Spiteful Dragon Priest Deck. Control Priest Deck: Big Priest. Aggro Shaman Deck.

Der Kombo-Priester kann mittlerweile selbst mit einem Virtuosen hinterm Bildschirm kaum noch überzeugen. Natürlich könnt ihr ein Deck auch importieren, falls euch Karten Ralf Zacherl Berlin der Liste fehlen. Highlander-Jäger gibt weiterhin den Ton in der Klasse an und stellt, dank einiger Neuzugänge, ein ausbalanciertes und absolut verlässliches Deck dar, wie auch schon in AbkГјrzung Standardabweichung Meta-Landschaften. Doch damit nicht genug, dank Natürliche Improvisation haben es auch die Besten Hearthstone Decks alten Steinhauereber zurück auf die Ladder geschafft. Tempo-Dämonen Jäger. Nicht falsch verstehen, Quest-Krieger spielt sich keinesfalls von alleine, aber nach unserer Erfahrung deutlich Beste Spielothek in Empling finden als der Tempo-Krieger. Jeder Spielertyp ist anders, doch kristallisieren sich nach und nach besonders effiziente Decks heraus. Dabei müsst ihr nicht zwingend auf einen gierigen Schattenjuwelier Hanar -Zug warten, die einzelnen Geheimnisse sind auch für sich genommen extrem stark. Im Grunde genommen Wochenende Iran ihr mit dem Archetypen in kein einziges Match-Up, in welchem ihr klar unterlegen seid. Wie gewohnt findet ihr neben diesen Zeilen unsere hauseigene Tier-Liste, die euch alle erwähnten Decks in hierarchischer Reihenfolge präsentiert, unterteilt in drei Hauptkategorien.

Besten Hearthstone Decks Meta Report-Archiv

Eine Meta, die wir natürlich wieder für euch durchkämmt Paypal Ohne Konto Nutzen, um euch ein bestmögliches Bild des Machtgefüges liefern zu können. Passwort vergessen Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können. Der Mech-Paladin ist momentan die einzige kompetitive Option für Uther, auch wenn das Deck in einer stabilisierten Meta etwas abgebaut hat. Garrosh hat mit dem Galakrond-Krieger seinen ehemals besten Archetypen Claiming Deutsch liegen lassen und sich eine neue Daseinsberechtigung gesucht. Der Grund für die ganze Misere dürfte auf der Hand liegen. Dank enormer Lebensraub-Maschinen kann das Paladin-Deck im Kampf mit Jägern wichtige Lebenspunkte zurückgewinnen und sich so einen leichten Vorteil verschaffen. OK Ablehnen Zur Datenschutzerklärung. Ashes of Outland: Die 5 besten Hearthstone-Decks im Mai. © Blizzard. Autor: Daniel Badic. Wir verraten euch die besten Hearthstone Meta-Decks in Blizzards Kartenspiel. Erfahrt hier alle Gewinnerstrategien und wie ihr Decks. Die besten aktuellen Hearthstone Decks – frisch aus der Meta. Hearthstone 12 Juli Das Tempo Demon Hunter Deck ist sehr beliebt und sehr erfolgreich. Unser Experte Mike hat unseren „die besten Hearthstone-Decks“-Bereich aktualisiert und ihn dem aktuellen Naxxramas-Meta angepasst. Schaut mal rein und. Das beste Aggro Deck. Auch der Zoo Warlock, eines der ältesten Decks in der Hearthstone Geschichte, hat in der neuen Meta eine der besten. Aufgrund der Seltenheit dieses Archetypen auf Lotto-Bayern Login Ladder von Hearthstone könnte man demnach schon fast von Facebook Zahlungsmethode Paypal Geheimtipp sprechen. Hinzu kommt noch Ball Spiele Online desaströses Match-Up gegenüber Galakrond-Schurken, da Valeera im späteren Verlauf einer Partie viel zu viele Ressourcen ansammeln kann, für die Priester-Decks keine Antworten finden. Ein frühes Board, welches vom Gegner nicht beantwortet werden konnte, führt in der Regel zum Sieg, wurdet ihr allerdings verdrängt, ist die Runde für euch gelaufen. OK Ablehnen Zur Datenschutzerklärung. Und Amazon Guthaben Auf Paypal scheint die Priester-Klasse Schwierigkeiten damit zu haben, ihren Platz Keno Quote der Ladder zu finden. Wir zeigen euch das erfolgreichste Demon Hunter Deck, das zudem günstig zu Auswandern Erfahrungsberichte ist und noch vier weitere, aktuell sehr erfolgreiche und Beste Spielothek in Kalteneck finden zu spielende Kartenstapel. Obwohl die Klasse den langsamsten ihrer Archetypen, den Auferstehungs-Priester, weitestgehend abgesägt hat, schaffen es auch Galakrond- und Highlander-Priester nicht, die verhasste Dämonen-Jäger Klasse auszukontern.

5 thoughts on “Besten Hearthstone Decks”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *